Leichtathletikkreismeisterschaften in Lorsch und Viernheim

Leichtathletik

Am 25. Und 26.9.fanden die Leichtathletikkreismeisterschaften aufgeteilt am Samstag In Lorsch (technische Disziplinen) und am Sonntag in Viernheim (Laufdisziplinen plus Speerwurf) statt.

Von TV Reisen nahmen insgesamt 10 Athletinnen und Athleten  an den Kreismeisterschaften teil, von denen 6 den 1. Platz belegten und somit Kreismeister wurden.

Jan Eck gewann bei den Männern mit guten 50,76 m das Speerwerfen, Laura Bielevelt bei der WJU20   den 100m Hürdenlauf, Solveig Schaar bei  der W13  den 800m Lauf mit neuer persönlicher Bestzeit von 2:45,45 Minuten, Johanna Granzner den Speerwurf  der W13 , Tasnim Alshekh den Speerwurf der W12 und Josephine Granzner den Ballwurf der W11.

Weitere Platzierungen:

Florian Ulmann M11 Platz 5 im 75m-Lauf, Platz4 im 800m -Lauf

Lena Jochim W13 Platz 3 im Speerwerfen

Solveig ‚Schaar W13 Platz 2 im Speerwurf, Platz 11 im Weitsprung, Platz 8 im Hochsprung, 

Charlotte Owietzka         W13 Platz 5 im Hochsprung , Platz 10 im Weitsprung

Johanna Granzner W13 Platz 3 im Ballwurf, Platz 6 im Hochsprung, Platz 8 im Weitsprung,

Tasnim Alshekh W12 Platz 4 im Weitsprung, Platz 6 im Ballwurf, Platz

Jona Kropsch W10     Platz 4 im 800m-Lauf, Platz 9 im Ballwurf , Platz 11 im 

Weitsprung, Platz 7 im 50m-LaufJosephine Granzner W10   Platz 4 im Weitsprung, Platz 9 im 50m-Lauf

Vorheriger Beitrag
Gute Ergebnisse bei den hessischen Leichtathletikmeisterschaften
Nächster Beitrag
Hatha-Yoga beim TV Reisen geht in eine neue Runde
Menü