Vier Titel bei Kreis-Mehrkampfmeisterschaften für die Leichtathleten vom TV Reisen

Leichtathletik

Mit 12 Aktiven fuhren die Leichtathleten des TVR am vergangenen Samstag in das  Waldstadion Viernheim und erkämpften sich bei unbeständigem Wetter 3 Titel im Vierkampf.

In der Altersklasse U12 schaffte Eva Kellner, W10, mit einem deutlichen Vorsprung den ersten Rang in den Disziplinen 50m-Sprint (8,49sec), Weitsprung (3,59m), Ballwurf (27m) und Hochsprung (1,18m) bei jeweils persönlicher Bestleistung (p.B.) eine Punktzahl von 1.245.

Ebenfalls bei W10 erreichte Julia Lange insgesamt den 7. Platz und mit 3,31m im Weitsprung ihre persönliche Bestleistung.

Einen weiteren Kreismeistertitel gelang Laura Wörner bei den W11 mit sehr guten 1.478 Punkten. Ihr lief im  50m-Sprint mit 7,92sec eine hervorragende Zeit und p.B. ebenso im Weitsprung mit 4,12m. Sie warf 23,50m und sprang 1,18m hoch.

In ihrem ersten Wettkampf kam Cora Fenrich, W11, mit 8,66sec im Sprint, 3,33m weit, 21m Ball, gute 1,14m hoch auf Rang 7. Platz 10 ging an Marisa Altmann, W11, mit p.B. im Wurf (23m) und Platz 12 an Josephine Granzner, W11, mit ebenfalls guter Wurfleistung (26m).

Bei den Jungen M10 erkämpfte sich Julian Babist den 3. Rang mit 1090 Punkten. Er lief die 50m in 8,81sec (p.B.), sprang 3,59m weit (p.B.), warf ordentliche 33m und sprang 1,02m hoch. Direkt hinter ihm platzierte sich Alp Inceoglu, M10, mit sehr guten Leistungen im Hochsprung (1,18m) und Wurf (33,50m). Luca Walter, M10, erreichte im Vierkampf den 7. Platz bei ordentlichen Leistungen im Sprint (8,79sec), Weitsprung (3,39m) und im Ball mit 20,50m p.B. Ebenso Paul Rasenat, M10, Rang 8, der gute Hochsprung-und Wurfergebnisse ablieferte: 1,10m und 25m.

In der Mannschaftswertung (die besten 3 Drei eines Vereins) gelang den Mädchen U12 ein weiterer Kreismeistertitel und Platz 5, die Jungen kamen auf den 4. Platz.

Es war für die U12 der erste Mehrkampf mit Einzelwertungen und der erste Wettkampf im Hochsprung. 

Laura Bielevelt wurde bei den Frauen im Dreikampf ohne wirkliche Konkurrenz Kreismeisterin und Johanna Granzner wurde bei der W 14 fünfte im Vierkampf

Alle Sportler-innen zeigten einen engagierten Einsatz und so kurz nach den Sommerferien ein zufriedenstellendes Ergebnis.

Gruppenfoto:

Von links nach rechts: Cora Fenrich, Eva Kellner, Marisa Ferreira, Laura Wörner, Julia Lange, Alp Inceoglu, Julian Babist, Luca Walter. 

Es fehlen: Josephine Granzner, Paul Rasenat, Johanna Granzner, Laura Bielevelt

Vorheriger Beitrag
Deutsche Leichtathletik- Juniorenmeisterschaften
Nächster Beitrag
6 Kreismeistertitel erlaufen vom TV Reisen