TV Reisen feiert Vereinsgeburtstag und Bahneröffnung 

Nachdem es im vergangenen Jahr mit einer Feier zum 110. Geburtstag des TV Reisen nichts wurde, sollen nun verschiedene erfreuliche Ereignisse in weiter nicht einfachen Zeiten beim Begegnungstag am 15. Mai auf dem Sportplatz in Reisen gefeiert werden.

Der Gesamtablauf soll nicht allzu förmlich sein, vielmehr werden kleine Einblicke in den Verein und die Musik der Reisener Band „Our Thing“ den Schwerpunkt bilden. Bereits um 9.30 Uhr zeigen die Kleinsten der Turnabteilung in einem Bewegungsparcours Eltern, Großeltern und Geschwistern wie man sich spielerisch geschickt bewegt. Dies wird der einzige Programmpunkt in der Südhessenhalle sein. Tänze, Bandauftritt und die weiteren Präsentationen der Vereinsgruppen finden auf dem Sportplatz vor der Halle statt. Hier gibt es eine Bühne und das leibliche Wohl wird genau wie der Austausch der Vereinsmitglieder nicht zu kurz kommen.

Neben dem Bühnenprogramm haben Kinder die Möglichkeit bei den Turnern einen Muckitest durchzuführen oder bei den Handballern ihre Treffsicherheit zu beweisen. Die Wanderer starten um 11.30 zu einer einstündigen kleinen Wanderung rund um Reisen. Weiter werden verdiente und langjährige Mitglieder geehrt, ehe es dann gegen 14.30 Uhr kurz etwas formeller wird. In Anwesenheit einiger für diesen Anlass eingeladenen Gästen soll die 100 Meter Bahn ihrer Bestimmung übergeben werden. Bei ersten Wettkämpfen der Leichtathleten im Anschluss will Abteilungsleiter Günter Gross mit erfolgreichen Athleten aus den letzten Jahren noch einmal auf die Arbeit der Abteilung blicken

Der Bewegungstag soll im Übrigen von Anfang an wortwörtlich genommen werden. Aufgrund der Sportplatznutzung für das Fest stehen an der Halle keine Parkplätze zur Verfügung. Der Verein bittet also zu Fuß oder mit dem Fahrrad anzureisen. Eingeladen ist die gesamte Bevölkerung.

Vorheriger Beitrag
Gelungener Start der Leichtathleten des TV Reisen beim Hallensportfest der MTG Mannheim
Nächster Beitrag
2022 erstmals zur Bahneröffnung in Viernheim für die U12- Leichtraketen