Der TV Reisen mit neuer Satzung und erweitertetem Vorstand

Wahlen zum Vorstand, die Neufassung der Satzung und interessante Berichte waren die wesentlichen Punkte einer konstruktiven Mitgliederversammlung beim TV Reisen. In seinem Rechenschaftsbericht zeigte sich Vorstandsvorsitzender Knut Roggatz mit der Entscheidungsfindung der kommunalen Gremien nicht zufrieden. Der im Vorjahr vorbereitete Antrag für eine 100 Meter Bahn ist immer noch in der Warteschleife. Viel Aufwand hat den Verein und da besonders Geschäftsführer Stefan Eschwey die Neufassung der Satzung gekostet, die mit Amtsgericht und Finanzamt abzustimmen war. Neben juristischen Anpassungen wurde damit auch die Erweiterung des geschäftsführenden Vorstandes um weitere stellvertrende Vorsitzende beschlossen. Wahlleiter Bürgermeister Helmut Morr, der auch Erläuterungen zu den Abläufen in der Kommune gab, hatte es zunächst einfach, da Knut Roggatz für eine weitere Periode zur Verfügung stand. “Das was wir mit dem Stufenantrag zur Leichtathletikanlage in Reisen angestoßen haben, möchte ich gemeinsam mit den Kolleginnen und Kollegen zu einem guten Ende führen”, erläuterte er seine Kandiadatur für weitere 2 Jahre. Diese Wahl fand ebenso wie die Wiederwahl von Hans-Peter Hartmann, Beatrice Klein, Stefan Eschwey und Hans Günter Dörsam die einhellige Zustimmung der mit mehr als 60 Mitgliedern besuchten Veranstaltung. Als weitere neue bzw. im Fall von Karlheinz Arras wieder gewahlte Stellvertreter wurden noch Renate Heckmann und Andreas Wemhoff bestimmt. In Kürze sollen Aufgaben und Ideen in großen Runden, in der auch die Abteilungsleiter und die neuen Beauftragten eingebunden sein werden, erörtert. Denn einserseits erwartet man von den 950 Mitgliedern, dass sie sich einbringen, aber andereseits muss der Verein immer am Puls der Zeit sein, um auch für neue Mitglieder interessant zu bleiben.

Auf dem Bild wird gut gelaunt bereits jetzt schon wert darauf gelegt, dass die Staffelstäbe in der Zusammenarbeit reibungslos übergeben werden.

Sitzend von links: Beatrice Klein (Schriftführerin), Knut Roggatz (Vorstandsvorsitzender), Renate Heckmann (stellvertretende Vorsitzende). Stehend von Links: Karlheinz Arras, Andreas Wemhoff, Hans-Peter Hartmann (alle stellvertrende Vorsitzende), Hans Günter Dörsam (Kassierer) und Stefan Eschwey (Geschäftsführer).

Knut Roggatz

Menü