TV Reisen macht verlängerte Weihnachtspause im Sport

Aus dem Vereinsleben

Der TV Reisen will der besonderen Situation in der Zeit um Weihnachten und Neujahr im Rahmen der Pandemie gerecht werden. Einerseits werden die Schulkinder in den Ferien nicht regelmäßig auf das Coranavirus getestet und andererseits ist mit erweiterten Kontakten bei Familienfeierlichkeiten zu rechnen. Deshalb wird der Sportbetrieb in allen Innenräumen in der Zeit vom 18. Dezember bis 8. Januar ausgesetzt. Dem wichtigen Drang nach Bewegung und Abwechslung in einer Sportstunde mit besonderen Hygienevorkehrungen können die Mitglieder des Familiensportvereins dann in der zweiten Januarwoche wieder nachgehen. 

Menü